Golden Protect für Mitglieder des GC Hohenpähl – Sorgenfreies Golfen im In- und Ausland

Wintertraining für Mitglieder des GC Hohenpähl
15. Dezember 2021
Änderung der 2G-Regel in Aussicht: Gericht in Niedersachsen kippt 2G-Regel für Sport unter freiem Himmel
26. Januar 2022
Zeige alle

Golden Protect für Mitglieder des GC Hohenpähl – Sorgenfreies Golfen im In- und Ausland

Wir freuen uns sehr, dass wir zu Beginn des Jahres mit einer positiven Nachricht starten können. Die Geschäftsführung und der Vorstand haben entschieden, alle Mitglieder des GC Hohenpähl für das Beitragsjahr 2022 für die Ausübung des Golfsports Haftpflicht zu versichern, ohne dass dies mit zusätzlichen Kosten oder Aufwand für die Mitglieder verbunden ist.

Hintergrund:

Bis zum 31.12.2021 war jeder Golfer mit einer Mitgliedschaft beim Deutschen Golf Verband (DGV) automatisch abgesichert, wenn der Golfer einen Schaden im Rahmen des Golfspiels auf dem Platz verursacht hatte und die eigene Privathaftpflicht diesen Schaden nicht regulierte. Auch wenn die Mehrheit der Deutschen eine eigene Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat, kommt es immer wieder vor, dass der Versicherungsumfang das Golfspiel nicht abdeckt. Und da schon im Bürgerlichen Gesetzbuch beschrieben ist, dass jeder für seinen eigenen Schaden aufkommen muss, hatte der DGV zuletzt mit der Allianz diese sognannte subsidiäre Haftpflicht für alle Mitglieder abgeschlossen, damit es zu keiner Versicherungslücke kommt.

Aktuelle Situation:
Ende letzten Jahres kündigte der DGV überraschend an, dass diese Zusatzversicherung ab dem 1.1.2022 für Golfer ab 18 Jahren nicht mehr automatisch in der Mitgliedschaft enthalten ist. Der Verband begründet dies mit der Tatsache, dass die Allianz mit höheren Schadensabwicklungskosten als Prämieneinnahmen konfrontiert war und die Zusammenarbeit beendet hat. Damit die oben beschriebene Versorgungslücke wieder geschlossen werden kann, hat der DGV eine Partnerschaft mit der Hanse Merkur abgeschlossen und ein neues – zum Teil kostenpflichtiges – Angebot für die Mitglieder entwickelt:
– Für 12 €/Jahr kann jeder Golfer selbst ein Versicherungspaket mit der Hanse Merkur abschließen, das dem bisherigen Umfang der Allianz entspricht.
– Für 0 €/Jahr kann ebenfalls dieses Versicherungspaket abgeschlossen werden, wenn der Kunde eine Werbeeinwilligung erteilt.
Dies können Sie unter golf.de/versicherung nachlesen.

Unsere Meinung:
Wir haben uns dazu entschieden, unseren Mitgliedern dieses Angebot nicht zu empfehlen und zu kommunizieren, ohne eine eigene Haltung hierzu aufgebaut zu haben. Auch wenn wir als Golf Club nicht in der Verantwortung stehen, eine Lösung für den Versicherungsschutz der Golfer zu finden, haben wir uns sehr viel Zeit genommen, hierüber zu beraten und um uns Meinungen von Versicherungsexperten aus der Golfbranche einzuholen.

Unsere Lösung:
Damit die Mitglieder des GC Hohenpähl sich in diesem Jahr erst mal nicht in diese komplizierte Materie einarbeiten müssen und sich ausschließlich um Ihr sorgenfreies Golfen kümmern dürfen, hat der Golf Club Hohenpähl für 2022 eine eigene Zusatzversicherung mit der HDI abgeschlossen, die mit dem Clubbeitrag abgedeckt ist, so dass für die Mitglieder keine weiteren Kosten entstehen und diese auch selbst nichts unternehmen müssen. Darüber hinaus konnten wir den Versicherungsschutz sogar erweitern: Im Gegensatz zur Hanse Merkur sind alle Mitglieder mit unserer Versicherung auch auf ausländischen Golfanlagen geschützt und der Schutz umfasst auch Mietsachschäden bei der Nutzung von Golf Carts. Wir freuen uns sehr über diese Lösung für 2022 und nennen daher diese Versicherung “Golden Protect”, da sie uns hilft, unser Hohenpähl weiter schön zu halten! Und allen GCHP-Mitgliedern dürfen wir sorgenfreies Golfen auf allen Anlagen im In- und Ausland bieten.