5. Spieltag – Heimspieltag der Herren

4. Spieltag der Herren im GC Memmingen
4. August 2019
Zeige alle

5. Spieltag – Heimspieltag der Herren

Am letzten Spieltag der DGL Gruppenliga wurde vor heimischer Kulisse aufgeteet. Bei perfekten äußerlichen Bedingungen und einem exzellentem Platzzustand ging es für Herren nur noch um ein Ziel: die perfekte Saison mit fünf Siegen in Folge.

Auch daheim war die Herrenmannschaft nicht zu stoppen.

Knapp 70 Schläge Vorsprung auf den Zweitplatzierten vom Golfclub auf der Gsteig hatten die Herren am Ende des Tages. Das beste Ergebnis brachte Antonio Ettenhuber (+4) ins Clubhaus. Maximilian Werner (+5) und Alexander von Bülow (+7) spielten weitere solide Runden, gefolgt von Korbinian Donhauser (+11) und Janni Krapf (+12).
Prof. Dr. Wolfgang Winter (+13) sowie Moritz Wagner (+14) setzten den Schlusspunkt, sodass die Herren mit 55 Schlägen über CR den Spieltag für sich entscheiden konnten.

Am Ende der diesjährigen Saison lässt sich eins festhalten: Die stark verjüngte Herrenmannschaft konnte die an sich selbst gestellten Erwartungen erfüllen, wenn nicht sogar übertreffen. Zu keinem Zeitpunkt der Saison war das Ziel Aufstieg gefährdet. Fünf Siege an fünf Spieltagen bedeutet nicht nur die perfekte Saison, sondern zeigt auch, dass der Konkurrenzkampf und Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft bestens funktioniert. Hut ab vor dieser Leistung!

Vielen Dank an alle Mitglieder für die netten Glückwünsche zum Aufstieg, welche die Herrenmannschaft im Laufe der letzten Woche erreicht hat. Ebenso auch ein herzliches Dankeschön an den Sponsor des Bierfasses zum Heimspiel!


(Autor Alexander von Bülow)