Mannschaften

Die Mannschaften des Golfclub Hohenpähl

Unsere Mannschaften



Neben den Spielgruppen bieten sechs verschiedene Mannschaften in Hohenpähl eine sportliche Plattform für die verschiedenen Altersklassen und Spielstärken.

Die Gruppen der Damen, Herren, Jung-Senioren/-Seniorinnen (ab 35 Jahren) und die Mannschaften der Senioren AK 50 und AK 50 II, kämpfen in verschiedenen Ligen.


Unsere Damen-Mannschaft

Auch in diesem Jahr spielt das Damenteam des GCHP wieder in zwei Ligen. – 2. Liga Jungseniorinnen (in einer Gruppe mit Feldafing, Starnberg und Tutzing) – DGL 1. Bezirksliga (in einer Gruppe mit Bergkramerhof und Gut Rieden).

Spielerinnen v.l.n.r.: Birgit Bothmer, Barbara Götte, Delia Dörendahl, Martina Reimold, Petra Krickl, Claudia Perlet, Gabriele Donhauser, Dorothea Wenzel nicht auf dem Foto: Stefanie Everding, Julia Kelting-Schaller.

v. l. n. r.: Birgit Bothmer, Barbara Götte, Delia Dörendahl, Martina Reimold, Petra Krickl, Claudia Perlet, Gabriele Donhauser, Dorothea Wenzel nicht auf dem Foto: Stefanie Everding, Julia Kelting-Schaller.


Unsere Herrenmannschaft

/wp-content/uploads/2016/11/herrenmannschaft-12-2016.jpg

Unsere Jung-Seniorinnen

Die Hohenpähler Damen spielen auch in der Saison 2016 wieder in zwei Ligen mit. Innerhalb der Mannschaftsstruktur des BGV (Bayerischer Golfverband) spielt das Team in der 2. Liga bei den Jungseniorinnen. Die Spiele sind jeweils freitags – das erste Spiel am 13. Mai findet in Hohenpähl statt, dann geht es zu den Auswärtsspielen auf die Anlagen in Klingenburg, Lindau und Starnberg.

Auch in diesem Jahr ist es wieder das Ziel, die 2. Liga zu halten und sich damit im oberen Viertel der Bayerischen Jungseniorinnen wieder zu finden. Insgesamt spielen 82 Teams in dieser Altersklasse in Bayern. Die 1. Liga umfasst 8 Mannschaften, die 2. Liga besteht aus 16 Teams und die anderen 58 Teams spielen in Liga 3 und 4.

Drücken Sie uns den Daumen für einen erfolgreichen Klassenerhalt !

jung-seniorinnen-neu

Unsere Jung-Senioren

v. l. n. r.: kniend: Matthias Krapf, Prof. Dr. Wolfgang Winter, Armin Ettenhuber, Konrad Schmid, Thomas Lindner, Richard Maier stehend: Christian Hartmann, Robert Salcher, Christian Hofstätter, Norbert Paulus, Marco DiMaggio, Erasmus Höfler. nicht abgebildet: Christian Eras, Rainer Tichy, Robert Lankes

vlnr: kniend: Matthias Krapf, Prof. Dr. Wolfgang Winter, Armin Ettenhuber, Konrad Schmid, Thomas Lindner, Richard Maier stehend: Christian Hartmann, Robert Salcher, Christian Hofstätter, Norbert Paulus, Marco DiMaggio, Erasmus Höfler. nicht abgebildet: Christian Eras, Rainer Tichy, Robert Lankes


Unser Senioren-Team

In der 2. bayerischen Liga mit Olching II, Lindau und Wörthsee haben wir Erfahrung sammen dürfen. Leider konnten wir die guten Ergebnisse des letzten Jahres nicht wiederholen und sind wieder abgestiegen. Wir haben viele nette, gute Golfer und wunderschöne Plätze kennengelernt und hoffen, daß nächstes Jahr in der 3. Liga die Trauben nicht so hoch hängen.

Besser lief es in Kirchheim-Wendlingen (Nähe Stuttgart) bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften. Wir spielte 4 Vierer und 8 Einzel und belegten am Ende den ausgezeichneten 4. Rang von 7 Mannschaften. Damit sind wir im nächsten Jahr wieder startberechtigt.

Ich bedanke mich bei folgenden Spielern für ihren Einsatz (Zahl der Einsätze): Christian Hartmann (5), Hans-Bernhard Port (5), Richard Stowasser (5), Rainer Tichy (5), Matthias Krapf (4), Martin Augsdörfer (3), Thomas Lindner (3), Richard Holzer (2)

Ich bedanke mich bei folgenden Spielern für ihren Einsatz (Zahl der Einsätze): Christian Hartmann (5), Hans-Bernhard Port (5), Richard Stowasser (5), Rainer Tichy (5), Matthias Krapf (4), Martin Augsdörfer (3), Thomas Lindner (3), Richard Holzer (2)

2. Herrenmannschaft Senioren AK 50 Qualifikationsgruppe E

Nachdem die Herrenmannschaft der Senioren AK 50 im vergangenen dank erfolgreicher Verjüngung in die 2. Liga aufgestiegen ist, wurde eine 2. Seniorenmannschaft mit Wolfram Schmidt als Captain gegründet, welche dieses Jahr erstmals an den Start ging. Punktgleich mit dem GC Tutzing, aber um 18 Schläge besser, wurde der direkte Aufstieg in die nächste Klasse geschafft. Mit dabei waren in dieser Gruppe die Golfanlage Harthausen, GC Tutzing und der GC München-Riedhof.

Danke an die erfolgreichen Mitspieler, welche insgesamt an den Turnieren teilnahmen: Klaus Stinglhamer (4 x), Richard Holzer (4x), Wolfram Schmidt (4x), Bernd Bohn (3x), Ernst Jacob (2 x), Thomas Lindner (2x) sowie Anton Leutgeb, Günter Höss, Martin Auxdörfer und Matthias Krapf.

Für nächstes Jahr haben wir uns wieder einiges vorgenommen und hoffen auf einen weiteren Schritt nach oben.

v. l. n. r. Bernd Bohn, Ernst Jacob, Thomas Lindner, Wolfram Schmidt, Klaus Stinglhamer, Richard Holzer

Mannschaftsfoto der AK 50/II nach gelungenem Aufstieg v.l.n.r. Bernd Bohn, Ernst Jacob, Thomas Lindner, Wolfram Schmidt, Klaus Stinglhamer, Richard Holzer